DeHaPa - Deutsche Haushalts Partei Logo
Aktuell Programm Downloads Mitglied werden Kontakt

Zurück zum Parteiprogramm

8.2 Gegen Privatisierung des Grundwassers

Es ist kaum vorstellbar, doch wird auf EU-Ebene tatsächlich darüber verhandelt, dass die Wasserversorgung europaweit privatisiert werden soll. Treibend ist hier vor allem die Lobby rund um die Fracking-Technologie, die es ermöglicht Ressourcen wie z.B. Gas zu gewinnen, dabei jedoch das Grundwasser dauerhaft vergiftet, wie Beispiele aus den USA zeigen. In Portugal erfolgte bereits teilweise eine Wasser-Privatisierung, die der Sendung Monitor (ARD) zufolge zu einer Preisexplosion von 400% und zusätzlichen jährlichen Steigerungen von 6% führte.

Die DeHaPa ist gegen jegliche Privatisierung im Bereich der bürgerlichen Grundversorgung. Das Wasser sowie Trinkwasser gehören definitiv zur Grundversorgung und müssen vom Staat geschützt und für die Bürger gewahrt bleiben.

Zum nächsten Parteiprogrammpunkt...

DeHaPa Twitter
© Deutsche Haushalts Partei 2013-2014 --- Impressum --- Kontakt --- Datenschutz